Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Von Fangokur & Wellness REISEN
Stand Januar 2015

Buchung/Vertragsschluss

Fangokur & Wellness Reisen ist ausschließlich Vermittler und niemals Anbieter der dargestellten Reiseleistungen. Mit Ihrer Onlineanfrage erteilen Sie Fangokur & Wellness Reisen das verbindliche Angebot (es sei denn Sie weisen extra darauf hin, daß Sie ein unverbindliches Angebot wünschen) auf Abschluss eines Vertrages zur Vermittlung der angefragten Reiseleistung. Fangokur & Wellness Reisen prüft die Verfügbarkeit der Reiseleistung bei dem/den Leistungsträger/n. Ihre Buchung ist erfolgt, wenn Ihnen innerhalb von maximal bis zu 5 Werktagen (Bearbeitungsfrist jeh nach Zeitzonen) nach Anfrage eine Reisebestätigung per E-Mail zugesandt wird. Während der Bearbeitungsfrist sind Sie an Ihre Buchungsanfrage gebunden.

Ausgenommen von dieser Regelung sind alle Fluganfragen. Hier erhalten Sie grundsätzlich erst ein Angebot von uns, welches Sie uns schriftlich bestätigen müssen. Sollte die Leistung wie angefragt nicht verfügbar sein, erhalten Sie innerhalb der Prüfungsfrist von uns den Hinweis auf eine mögliche Alternative wenn vorhanden. Dieser Hinweis ist kein verbindliches Leistungsangebot und muss von Ihnen schriftlich bestätigt werden.

Für Ihren Vermittlungsauftrag gelten diese Geschäftsbedingungen. Für die gebuchten Reiseleistungen gelten die Geschäftsbedingungen des Leistungsträgers mit der Maßgabe etwaiger oben beschriebener Sonderregelungen für Fangokur & Wellness Reisen Angebote.

Zahlung/Reiseunterlagen

Zahlungen sind ausschließlich durch rechtzeitigen Zahlungseingang auf folgendem Konto möglich:

Fangokur & Wellness Reisen
Deutsche Bank AG
IBAN Nummer: DE12 3007 0024 0290 7715 00
SWIFT/BIC Nummer: DEUTDEDBDUE

Zahlungen per Kreditkarte und Scheckzahlungen sind nicht möglich. Bei Leistungsträgern außerhalb von Deutschland können Transaktionsgebühren i.H. v. 2% des Preises der jeweiligen Leistung anfallen. Mit Vorliegen der Reisebestätigung wird der ausgewiesene Preis für die dargestellte Reiseleistung sofort mit 20% fällig. Die Restzahlung erfolgt 30 Tage vor Abreisedatum, nach Erhalt des Betrages werden umgehend die Reiseunterlagen versendet. Entweder in elektronischer Form (ggfls benötigen Sie das Programm „Acrobat Reader“) oder klassisch auf dem Postweg.

Änderungen/Stornierungen

Stornierungs- und Änderungswünsche sind ausschließlich per E-Mail an die Adresse duesseldorf@fangokur-reisen.de oder berlin@fangokur-reisen.de zu senden.

Für jede Änderung und Stornierung nach Versendung der Reisebestätigung erhebt Fangokur & Wellness Reisen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 50,00 je Reiseleistung und Reiseteilnehmer.

Zusätzlich sind für Namens- und Reiseterminänderungen Gebühren entsprechend den Bedingungen der jeweiligen Leistungsträger zu zahlen. Soweit seitens der Leistungsträger für Stornierungen keine höheren Stornokosten wirksam Vertragsbestandteil geworden sind, betragen die zusätzlich zu der Bearbeitungspauschale zu zahlenden Stornierungskosten wie folgt:

  • Storno bis 30 Tage vor Reisebeginn 25%
  • Storno 29 bis 20 Tage vor Reisebeginn 60 %
  • Storno 19 bis 06 Tage vor Reisebeginn 80 %
  • Storno 05 Tage vor Reisebeginn/No Show 100%

des Preises der stornierten Reiseleistung.

Reiseleistungen, die seitens des jeweiligen Leistungsträgers nur im Paket angeboten worden sind, können auch nur im Paket geändert oder storniert werden.

Optionen

Optionsbuchungen sind auf Nachfrage bzw je nach Leistungsträger möglich.

Versicherungen

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Die Vermittlung einer Versicherung durch uns können Sie noch bis zu 14 Tage nach Buchungsdatum, spätestens jedoch bis zu 4 Wochen vor Reiseantritt beauftragen. Senden Sie uns hierzu eine E-Mail mit Ihrer Reservierungsnummer und den Nachnamen des Anmelders und der zu versichernden Personen.

Haftungsbeschränkung

Fangokur & Wellness Reisen haftet für die ordnungsgemäße Bearbeitung Ihrer Vermittlungsanfrage mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmannes. Fangokur & Wellness Reisen haftet nicht für die Verfügbarkeit der dargestellten Reiseleistungen. Fangokur & Wellness Reisen haftet nur in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit, sowie aus übernommenen Garantien und bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. In Fällen leichtfahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Fangokur & Wellness Reisen nur auf die vertragsgemäß üblichen und vorhersehbaren Schäden. Haftungsausschlüsse und Begrenzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Schadensersatzansprüche gegen Fangokur & Wellness Reisen verjähren innerhalb einer Ausschlussfrist von einem Jahr, beginnend mit dem Tag des vertragsgemäßen Endes der betreffenden Reiseleistung.

Fangokur & Wellness Reisen haftet nicht für die Durchführung und den Inhalt vermittelter oder dargestellter Reiseleistungen. Pass-, Visa-, Gesundheits- und Einreisebestimmungen. Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung notwendiger Visabestimmungen und erforderlicher Impfungen gemäß der jeweiligen Einreise- und Gesundheitsvorschriften selbst verantwortlich. Aktuelle Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen erhalten Sie über die Botschaft oder konsularische Vertretung des betreffenden Reiselandes oder beim Auswärtigen Amt. Hinweise zur Gesundheitsvorsorge und empfohlenen Maßnahmen erhalten Sie auch über Ihr zuständiges Gesundheitsamt oder einen Facharzt Ihres Vertrauens.

Beachten Sie bitte insbesondere ggf. von üblichen Einreisevorschriften abweichende Sonderregelungen für Staatsbürger nicht-deutscher Nationalität, insbesondere auch im Zusammenhang mit möglicherweise für die Durchführung Ihrer Reise notwendigen Durchgangs- und Transitaufenthalten.